Hilfsangebote für Psychische Krisen und Depression

 Schulische Hilfsangebote

Ansprechpartner vor Ort

  • Klassenlehrer:   persönlich in der Schule oder unter der Schultelefonnumer: 09546 5940980
  • Schulleitung:     Roland Börschel 09546 5940980
  • Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS):         Isabella Kaim 09546 594098-3

Regionales Angebot

 

 

Außerschulische Hilfsangebote 

  • KVB (Kassenärztliche Vereinigung Bayern)
    Unter der Arztsuche der KVB erfahren Sie, welche Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (bis 21. Lebensjahr), Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie (ab 18. Lebensjahr) oder welche  Psychologischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (bis 21.Lebensjahr) Psychologischen Psychotherapeuten (ab 18. Lebensjahr) in ihrer Nähe praktizieren. 
    Weiterhin vermittelt die Terminservicestelle der KVB im gesetzlichen Rahmen Termine bei Fachärzten und Psychotherapeuten.
  • PTK (Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten)
    Unter PTK Bayern finden Sie Psychotherapeuten in Ihrer Umgebung. 
  • Fachkrankenhaus für psychische, psychosomatische und neuropsychiatrische Erkrankungen: Bezirkskrankenhaus Bayreuth mit Institutsambulanz
    Nordring 2, 95445 Bayreuth, Telefon: 0921 283-0, https://www.gebo-med.de

Weitere Kontaktdaten von Kliniken für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin finden Sie in Suchmaschinen.

 

Erziehungsberatungsstellen in Bayern

  •  Erziehungsberatungsstellen
    Erziehungsberatungsstellen stehen Kindern, Jugendlichen und Eltern zur qualifizierten Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme zur Verfügung.
  • Bke-Onlineberatung
    Der Fachverband der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. bietet Beratungsangebote über das Internet für Jugendliche und Eltern an.
  • Deutsche Depressionshilfe
    Hier finden sich viele Informationen zum Thema Depression, u.a. auch ein kostenloses Info-Telefon.
  • Telefonseelsorge
    Telefon: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222
    Die Telefonseelsorge ist kostenfrei und rund um die Uhr erreichbar, auch per Mail oder Chat.
  • Frauennotruf
    Kontaktdaten für den regionalen Frauennotruf finden Sie in den Suchmaschinen.